Heilig Abend unter Corona-Bedingungen (Bitte Karten für alle Gottesdienste im Pfarramt holen); Achtung: Christmette breits um 20.00 Uhr

Um 15.00 Uhr Familiengottesdienst mit einem  Krippenspiel in der Kirche, das unsere Jugendlichen in 13 Szenen aufgezeichnet haben. Da die Sitzplätze wegen Corona begrenzt sind, haben wir Eintrittskarten erstellt,  im Pfarramt vorher abholen können. Diesen Gottesdienst werden wir auch live streamen und dann als Youtube-Video zur Verfügung stellen. Den Link dazu finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage. Sie können also persönlich kommen oder gemütlich auch von zuhause als Familie teilnehmen und mit uns gemeinsam feiern.

Um 17.00 Uhr findet ein Open-Air-Gottesdienst auf der Wiese vor dem Gemeindesaal statt, dazu spielt der Posaunenchor festliche Weihnachtslieder. Bitte holen Sie sich auch für diesen Gottesdienst Eintrittskarten im Pfarramt ab.

Den Abschluss bildet die besinnliche Christmette in der Kirche um 20.00 Uhr. Eintrittskarten sind im Pfarramt erhältlich. Diesen Gottesdienst werden wir als Youtube-Video zur Verfügung stellen.

So haben wir Heilig Abend noch nie gefeiert, für manche traurig, für andere vielleicht gerade etwas Besonderes, weil die alljährliche Hektik im Vorfeld weggefallen ist. Fröhliche Weihnachten durch einen ruhigeren, besinnlicheren Advent trotz aller Widrigkeiten. Das ist ja gerade das Besondere am Heilig Abend, heilig, trotz Stall und Armut, heilig durch Gottes Licht der Liebe in der Geburt seines Sohnes. Ein tiefes, unergründliches Geheimnis. Ich wünsche Ihnen, dass Sie es als solches erleben dürfen. Gott ist da, ganz, ganz nah.

Ihr Pfarrer Stefan Schleicher